29.09.2020
Arnim Majer

GUT ERKLÄRT

MIT HANDZEICHNUNGEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION GESTALTEN

Hochwertige Bilder, komplexe Fotomontagen und High-End-Renderings wirken beeindruckend. Doch manchmal liegt der Reiz im Unfertigen. Dann schlägt die Stunde der handgezeichneten Skizze.

 

Die Handzeichnung, oft als Skizze bezeichnet, ist eine freihändige unmaßstäbliche Zeichnung. Das bedeutet, dass die Skizze ohne Lineal und nicht in einem bestimmten Maßstab erstellt wird. Es handelt sich um eine vereinfachte Form der grafischen Darstellung, die Sachverhalten eine „vorläufige“ Gestalt verleiht.

Funktional und unterstützend

Handgezeichnete Skizzen werden eingesetzt, um Design, Funktion, Aufbau und Wirkung bereits existierender oder geplanter Gegenstände oder Projekte sichtbar und verständlich zu machen. Im echten Leben dienen sie häufig als Diskussionsgrundlage für Besprechungen, als Unterstützung für Fotoshootings, als Storyboards beim Videodreh oder als Hilfsmittel bei der Erstellung von Modellen. Teilweise werden sie sogar direkt als Vorlage für die Fertigung verwendet. 

Dynamisch und prozessbezogen

Auch in der Kommunikation von Unternehmen können Handzeichnungen als wirkungsvolles Gestaltungsmittel eingesetzt werden. Die skizzenhafte Darstellungsform verleiht jedem Medium einen unverwechselbaren Charakter. Aufgrund ihres „unfertigen“ Charakters eignen sich sie sich hervorragend dazu, Ideen, Pläne oder Vorhaben für die Zukunft zu veranschaulichen. Insbesondere in Kombination mit Realbildern drücken sie einen dynamischen „Work in progress“ aus.  

Individuell und flexibel

Der Einsatz von Skizzen hat auch Vorteile für die Umsetzung. Zeichnungen ermöglichen eine flexible Bebilderung, ohne dass teure Lizenzgebühren anfallen. Wenn nur eine begrenzte Auswahl an geeignetem Bildmaterial zur Verfügung steht, kann die Handzeichnung leicht vorhandene Lücken schließen. Im technischen Bereich wirken auf das Wesentliche reduzierte Skizzen überzeugend und unterstreichen das Know-how – selbst dann, wenn die reale Lösung nicht gezeigt werden kann oder darf.

Vorteile von Handzeichnungen auf einen Blick:

  • Optisch reizvoll
  • Individuell und einzigartig
  • Flexibel in Stil und Darstellung
  • Zeigen Dynamik und Prozesshaftigkeit
  • Schnell umsetzbar

Weitere Beispiele:

 

MEHR AUS DIESER RUBRIK:

GUT ERKLÄRT

Floskeln – wenn Unternehmenstexte die Aussage verweigern

„Herzlich willkommen auf unserer Website!“. Floskeln wie diese verstecken sich leider in vielen [...]

12.Februar 2020
Christian Lütgert
GUT ERKLÄRT

Versicherungen: Kunden-Korrespondenz im Zeichen der Krise

Die Pandemie macht sich auch im Geldbeutel bemerkbar. Versicherer bieten Kunden unterschiedliche [...]

13.Juli 2020
LplusL Kommunikation