31.01.2023
Liebchen+Liebchen

GUT ERKLÄRT

NACHWEISLICH NACHHALTIG – WARUM ZERTIFIKATE DEN EIGENEN UNTERNEHMENSWERT STEIGERN

Ob im B2C oder B2B-Bereich – die meisten Menschen möchten eine Garantie für Nachhaltigkeit, Transparenz und soziales Wirtschaften. Für Unternehmen heißt das: das eigene Nachhaltigkeits-Engagement nachweisen. Wie Zertifikate dabei helfen, die Zusammenarbeit auf höchstem Level zu fördern, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Komplexe Wertschöpfungsketten überblicken

Geschäftsbeziehungen und Kochen haben eine Gemeinsamkeit: Man möchte nicht nur glauben, sondern sicher sein, dass die Zutaten für das Essen gesund und nachhaltig sind. Und Unternehmen wollen zunehmend nur noch mit Geschäftspartner:innen zusammenarbeiten, die Arbeitsethik, Nachhaltigkeit und Transparenz nachweislich leben. Gerade in Branchen, in denen lange und komplex vernetzte Wertschöpfungsketten üblich sind, verliert man da leicht den Überblick. Überprüfen können das Geschäftspartner:innen und Endverbraucher:innen dann nicht mehr eigenständig. Sie sind auf Organisationen wie EcoVadis angewiesen, die die ökologische und soziale Nachhaltigkeit im Unternehmen und in deren Lieferketten nachvollziehbar machen.

Ein starkes Netzwerk

„EcoVadis unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihres Netzes sowohl im vor- als auch im nachgelagerten Bereich, indem Sie entweder Ihre Leistung mit Ihren Interessengruppen teilen oder die Leistung Ihrer eigenen vorgelagerten Wertschöpfungskette überwachen.“, so erklärt EcoVadis das eigene Projekt.

Im EcoVadis-Netzwerk sind inzwischen rund 100.000 Unternehmen in über 200 verschiedenen Branchen und in über 175 Ländern weltweit verbunden. EcoVadis bewertet und prüft die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung (CSR = Corporate Social Responsibility) und misst den freiwilligen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung, der über gesetzliche Forderungen hinausgeht.

Dazu zählen:

  • Strategie der Lieferantenauswahl
  • Planung der Markteinführung
  • Ausbildung von Einkaufenden
  • Integration der Beschaffungsprozesse
  • Onboarding von Lieferant:innen
  • regelmäßige Programmüberprüfung
  • maßgeschneiderte Fragebögen nach Land, Branche und Größe
  • Scorecards mit Benchmarks
  • Bewertungen
  • Tools zur Leistungsförderung

Welche Vorteile bietet die Zertifizierung für ein Unternehmen?

Zertifizierungen wie die von EcoVadis helfen allgemein, die eigene CSR-Leistung klar und nachvollziehbar zu steuern und zu kommunizieren. Das Zertifikat macht die CSR-Leistungen mit der Konkurrenz vergleichbar. Entwicklungsbedarfe lassen sich besser ableiten. Risiken und Trends können gut beobachtet und gesteuert werden. Zuletzt steigert das Zertifikat auch den eigenen Unternehmenswert. Die Seriosität ist auf den ersten Blick erkennbar. Einfach gesagt: Das Unternehmen wird relevanter und die Geschäftsprozesse transparenter.

Der Zertifizierungsprozess bringt Unternehmen dazu, sich selbst zu hinterfragen und fortlaufend zu verbessern. Diese vier Bereiche prüft der operationalisierte Fragebogen von EcoVadis detailliert ab:

  • Umwelt
  • Arbeits- und Menschenrechte
  • Ethik
  • nachhaltige Beschaffung

So entsteht ein Optimierungsprozess, mit dem auch die internen Unternehmensabläufe bewusster und für Veränderungen zugänglicher werden. Viele Unternehmen setzen für ihre Geschäftsbeziehungen mittlerweile eine solche Zertifizierung voraus.

Ständige Selbstoptimierung

Wer ein Unternehmen von EcoVadis zertifizieren lassen will, muss einiges dafür tun. Leere Worte sind hier fehl am Platz. Es geht nicht nur darum, Schulungsunterlagen, Nachhaltigkeitsberichte oder Verbrauchsnachweise einzureichen. Wer das Zertifikat bekommen möchte, muss jeden Stein auf links drehen und das auch nachweisen können: Welche Richtlinien und Guidelines haben wir festgelegt? Was müssen wir noch anpassen? Wieviel und welchen Strom verbrauchen wir? Wieviel Müll produzieren wir? Welche Compliance-Verfahren haben wir? Welche Richtlinien erfüllen unsere Geschäftspartner:innen? Welche Gesundheitsangebote bieten wir unseren Mitarbeitenden? Wie garantieren wir maximale Arbeitssicherheit? Welchen demografischen Querschnitt bilden wir mit unseren Mitarbeitenden ab? Mit welchen Angeboten kann unsere Work-Life-Balance besser werden? Und, und, und…

EcoVadis fragt enorm viel ab. Jeder Arbeitsschritt wird detailliert untersucht und dokumentiert, das Unternehmen auf Herz und Nieren geprüft. Welche Potenziale gibt es? Welche wurden noch nicht identifiziert und genutzt? Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten und wie setzt man diese um? EcoVadis regt mit der Zertifizierung eine intensive und vor allem kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Unternehmen an. Der gesamte Prozess setzt stetigen Veränderungswillen voraus und bedarf enorm viel Zeit, die keinesfalls unterschätzt werden sollte. Deshalb ist die Zertifizierung auch mehr ein Prozess als eine Auszeichnung. Sie bedeutet kontinuierliche Selbstoptimierung und ist mit größter Sorgfalt verbunden.

Trustbuilding mit Auszeichnung

Die EcoVadis Zertifizierung steigert Relevanz und Ansehen eines Unternehmens. Transparenz und Nachweisbarkeit machen es gegenüber den Geschäftspartner:innen vertrauenswürdiger und attraktiver. Mithilfe der Zertifizierung vergrößert ein Unternehmen den Kreis der potentiellen Geschäftspartner:innen: Viele Organisationen setzen eine solches Zertifikat zur Zusammenarbeit voraus.

Am wichtigsten ist aber die Erkenntnis über die eigenen Verbesserungspotentiale. Sich kontinuierlich weiterentwickeln, den ökologischen Fußabdruck reduzieren, Transparenz erhöhen, die eigene Personalkommunikation verbessern, Arbeitsprozesse optimieren oder die eigene Infrastruktur verbessern – der Weg zur Zertifizierung besteht zu einem großen Teil aus Selbstreflexion.

EcoVadis vergibt 3 Zertifikat-Rankings: Bronze, Silber und Gold. Die Bewertung gilt genau ein Jahr und muss nach Ablauf anschließend erneuert werden.

Ihnen ist Nachhaltigkeit genauso wichtig wie uns? Sie arbeiten nur mit EcoVadis-zertifizierten Unternehmen zusammen? Liebchen+Liebchen trägt seit 2020 die Silber-Medaille von EcoVadis. Mit unserem Ergebnis gehören wir zu den besten 25 Prozent der von EcoVadis bewerteten Unternehmen. Wir werden diesen Weg auch in den kommenden Jahren weitergehen. Unser Ziel: unseren CO2-Fußabdruck so gering wie möglich halten und unsere unternehmerische Verantwortung im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit weiter ausbauen.

Schauen Sie gerne auf unserer Webseite vorbei – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

MEHR AUS DIESER RUBRIK:

GUT ERKLÄRT

Storytelling: Die Kraft des Erzählens

Wir leben in hektischen Zeiten. Die Welt um uns herum verändert sich schneller, als wir blinzeln [...]

09.Juni 2020
Vincent Master
GUT ERKLÄRT

Verständliche Texte für Versicherungen

Verständliche Texte sind für jede Branche wichtig. Für eine jedoch besonders: für [...]

14.Januar 2019
LplusL Kommunikation