- Liebchen+Liebchen - https://blog.lplusl.de -

Zurück in die Zukunft: Microsite für Kiekert.

Die Kiekert AG ist eine der größten Hersteller bei automobilen Schließsystemen. Das bedeutet: Jede vierte Autotür weltweit fällt in ein Schloss von Kiekert. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann bereits im Jahre 1857 – damals stellte Kiekert allerdings noch Türbeschläge für die Reichsbahn her. Die Zeiten änderten sich, die Geschäftsmodelle auch. Heute ist der Firmensitz immer noch Heiligenhaus in Nordrhein-Westfalen. Aber die Geschäfte sind längst international. Mit über 6.500 Mitarbeitern in zehn Ländern ist Kiekert bei vielen Fahrzeugherstellern in aller Welt erste Wahl.

Jubiläumsmarketing als Storytelling

Um diese bewegte Geschichte zu visualisieren, hat Liebchen und Liebchen zusammen mit Kiekert eine Zeitreise per Microsite entwickelt – redaktionell und visuell. Die Grundidee: Eine Microsite zeigt ein zusammenhängendes Panorama mit Motiven aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Kiekert. Diese bewegte Geschichte kann durch horizontales Scrollen erkundet werden. Der Klick auf Jahreszahlen blendet Artikel zu besonders populären Erfindungen der Kiekert AG ein z.B. der Zentralverriegelung und der Kindersicherung. Aber der Leser erfährt auch eine Menge zu  Themen und Trends, die die Automobilbranche aktuell bewegen. Außerdem werden zahlreiche Entwicklungen aus vorgestellt, mit denen Kiekert künftig Komfort und Sicherheit unserer Autos verbessern möchte.  Zusätzlich zeigen Fotos und Videos die Entwicklung von Schließsystemen und Antrieben für Fahrzeuge und geben einen Ausblick in deren Zukunft.

 

Die Microsite wurde auf Basis eines Content Management Systems umgesetzt, um die zweisprachigen Inhalte einfach verwalten zu können. Komplexe responsive Technologien passen die Darstellung an jede Bildschirmgröße an, vom hochauflösenden Desktop Monitor bis zum Smartphone. Das Bewegen in der Zeitleiste ist möglich per Mausrad, Drag&Scroll oder per Wischen auf Touchscreens. Parallax-Effekte deuten eine räumliche Tiefe an und beleben die Interaktion.

Liebchen + Liebchen entwickelte das Projekt über die gesamte Leistungskette: Wir lieferten die Texte, entwickelten das Artwork und sorgten für die technische Umsetzung der Microsite. Auf die nächsten 160 Jahre!

Hier geht’s zur Kiekert Microsite: 160YEARS.COM