Schlagwort: corporate-communication

GUT ERKLÄRT

Corporate Language Konzepte im Vergleich

Eine Corporate Language erfolgreich zu planen und umzusetzen, ist alles andere als einfach. Die Herausforderung beginnt bereits mit der Wahl des richtigen Konzepts. Ein Überblick über die bekanntesten Modelle kann helfen, Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen und Erfolgskriterien für eine leistungsfähige Corporate Language zu beschreiben.

16. August 2019
Liebchen+Liebchen
GUT ERKLÄRT

Corporate Language Beispiele

Einigen Marken gelingt es, sich durch eine unverwechselbare Corporate Language vom Einerlei abzuheben. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Die [...]

08.August 2019
Frank Müller
GUT ERKLÄRT

Firmenjubiläum in Sicht?

Auch wenn es vielfach so dargestellt wird: Ein Firmenjubiläum ist kein „Marketingereignis“. Sondern in erster Linie ein für jeden [...]

20.November 2018
Frank Müller
NEUIGKEITEN

Content Marketing in der Diskussion

Werbebudgets verlagern sich immer stärker ins Internet. Doch die allgemeine Akzeptanz gegenüber [...]

09.Mai 2018
Liebchen+Liebchen
GUT ERKLÄRT

Der Weg zur perfekten PowerPoint-Präsentation

Mal eben schnell eine PowerPoint-Präsentation für das nächste Meeting vorbereiten: Das geht doch [...]

08.März 2018
Rene Steinebach
GUT ERKLÄRT

Digitales Brand Center oder Markenportal – Marken unter Dach und Fach

Marken verlangen nach einer einheitlichen, konsistenten Darstellung. In der Praxis ist oft das [...]

24.Januar 2018
Frank Müller
HACH, WIE SCHÖN!

Wie mach‘ ich mein Unternehmen schön?

Google inszeniert seine Büros als riesige Spielplätze für Erwachsene. Die Büroflächen von [...]

20.Dezember 2017
Frank Müller
GUT ERKLÄRT

Neues Gesetz zur CSR-Berichterstattung

Seit dem 1. Januar 2017 ist das Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung in [...]

06.November 2017
Ulrich Erler
GUT ERKLÄRT

Ohne interne Kommunikation keine digitale Transformation

Die Digitalisierung schreitet rasant voran und schafft immer neue Möglichkeiten. Während sich [...]

06.November 2017
Ulrich Erler