Schlagwort: marke

GUT ERKLÄRT

Corporate Language Beispiele

Einigen Marken gelingt es, sich durch eine unverwechselbare Corporate Language vom Einerlei abzuheben. Doch wie funktioniert das in der Praxis? Die Best-Practice-Beispiele IKEA, Porsche und MediaMarktSaturn erlauben überraschende Einsichten.

08. August 2019
Frank Müller
FRISCH & KNACKIG

Brand Day 2018 – ein Tag im Zeichen der Marke!

Am 23.2.18 fand der BrandDay im Sport- und Olympiamuseum in Köln statt: ein Seminar, das mit [...]

26.Februar 2018
Susanne Scheer
NEBENBEI

Und was lieben Sie so?

Erinnern Sie sich noch? Irgendwann hat es den Marken nicht mehr gereicht, einfach nur gekauft zu werden. Sie wollten mehr, sie wollten „geliebt“ [...]

31.Januar 2018
Frank Müller
GUT ERKLÄRT

Digitales Brand Center oder Markenportal – Marken unter Dach und Fach

Marken verlangen nach einer einheitlichen, konsistenten Darstellung. In der Praxis ist oft das [...]

24.Januar 2018
Frank Müller
GUT ERKLÄRT

Corporate Language entwickeln und anwenden

Eine Corporate Language – auch Corporate Wording, Marken- oder Unternehmenssprache genannt – [...]

05.November 2017
Frank Müller
GUT ERKLÄRT

Corporate Language Erfolgsfaktoren

Ikea duzt seine Kunden, Media Markt versucht mit Sprachspielen zu punkten, Porsche schreibt [...]

04.November 2017
Frank Müller
FREMDGESCHÄMT

Gläserne Vaginas

Der Smoothie-Hersteller true fruits hat es einmal mehr geschafft, in aller Munde zu sein – und das ganz ohne aufwendige Werbekampagne! Was das [...]

12.September 2017
Helena Dinuz
NEBENBEI

Aggressives Gemüse

Um für seine Frischkompetenz zu werben, mischt sich Aldi Süd in den Bundestagswahlkampf 2017 ein. Die Kampagne „Aldinativlos“ ist ein [...]

07.September 2017
Frank Müller
NEBENBEI

Nicht ohne meinen Dübel

Seine Erfindung steckt in vielen deutschen Wänden. Aber Artur Fischer war auch ein gewiefter Markenbotschafter – noch bevor Algorithmen und [...]

07.September 2017
Oliver Walther